Gemeindemitglieder: 745

 

Die Bevölkerung der beiden selbständigen Kirchengemeinden ist durch Winzerbetriebe, überwiegend im Nebenerwerb geprägt. Aus den einstigen Wehrkirchen der beiden Ortschaften sind nach Zerstörung in der Gegenreformation und mehrfachen Erweiterungen des Kirchenschiffs beider Gotteshäuser schlichte Dorfkirchen geworden.

 

Die Simultankirche St. Leonhard in Bullenheim trägt im Inneren saalartigen Charakter. In ihr befindet sich ein Grabepitaph des Paul von Schwarzenberg. Die Heilig Kreuz Kirche in Ippesheim wurde im Innern im Markgrafenstil errichtet. An der Ruine der Kunigundenkapelle auf dem Bullenheimer Berg lädt der Steigerwaldclub alljährlich (in der Regel am letzten Sonntag im Juli) zu einem ökumenischen Gottesdienst ein.

Bilder aus der Pfarrei

Kirche in Bullenheim
Kirche in Bullenheim
Kirche in Ippesheim
Kirche in Ippesheim
Previous Next