Markt Einersheim liegt an der westlichen Grenze des Dekanats; von Kleinweisach an der östlichen Grenze ca. 36 km entfernt. Das passt zu uns – auch, wenn es nicht bewusst geplant war: Weil Iphofen nicht mehr zu uns gehört, endet am Ortsschild von Markt Einersheim das Dekanat. Weil das Dekanat Burghaslach aufgelöst wurde blieb Markt Einersheim Dekanatssitz.

 

Zwei Hälften umfassen (fast) alle fränkischen Möglichkeiten:

 

  • evangelisches Kernland wie katholische Gemeinden im "Schwarzenberger Land" um Scheinfeld herum
  • Bier im "oberen" Dekanat im Steigerwald. Wein im "unteren" Dekanat um Markt Einersheim
  • Mittelfranken und Unterfranken

 

So hat das Dekanat keine Mitte und arbeitet mit Nachbarn zusammen:

 

  • die Jugendarbeit zusammen mit Castell
  • die Diakoniestation Markt Einersheim arbeitet mit Kitzingen, die in Scheinfeld mit Neustadt a. d. Aisch zusammen
  • wir gehören zum Diakonischen Werk Neustadt a. d. Aisch
  • die Erwachsenenbildung gestalten wir mit Kitzingen und Castell
  • mit Uffenheim und Bad Windsheim planen wir übergreifende Regionalpfarreien

 

 Hier können Sie das Dekanat aus der Vogelperspektive betrachten.